GDPR (DSGVO)

Über die Datenschutzgrundsätze der Datenschutzverordnung (DSGVO) bei der Microlease Group Europe

Microlease entspricht der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Wir möchten Ihnen größtmögliche Transparenz zu den Kundendaten liefern, die wir speichern und Sie darüber informieren, wie wir sie verwenden. Unten finden Sie dazu einen kurzen Überblick. Unsere offizielle DSGVO-Richtlinie ist ebenfalls verfügbar und kann von unserem Datenschutzbeauftragten unter gdpr-sar@microlease.com angefordert werden.

Häufige Fragen:

Welche persönlichen Daten speichert Microlease?

Microlease speichert Ihre Daten, wenn diese für unser Unternehmen relevant sind. Besonders, wenn diese Folgendes enthalten:

1. Name, Unternehmensadresse, Land, Telefonnummer, Mobilnummer, E-Mail-Adresse (, die uns die Kunden nennen)

2. Industriecode des Unternehmens

3. Anrede (und damit das Geschlecht)

4. Alle Interaktionen, die wir mit Ihnen haben – E-Mails (Marketing und anderes), Telefonanrufe (zurzeit nehmen wir unsere Telefonanrufe nicht auf, speichern aber, dass wir ein Gespräch mit Ihnen geführt haben), Kundenbetreuung, Bestellinformationen, Preisinformationen, etc.

5. Cookies, IP-Adressen, Geo-Tags, Nutzersitzungen (Alles, was für unsere Webseite spezifisch ist und verwendet wird, um sicherzustellen, dass unsere Webseite richtig und sicher funktioniert)

6. Bestell- und Preisverlauf – welche Produkte Sie gekauft und früher angefragt haben.

Wie verwendet Microlease meine Daten?

Microlease verwendet Ihre Daten für den Geschäftsverkehr mit Ihnen. Dies können Ihre Kontaktdaten sein, damit wir Sie von Zeit zu Zeit anrufen können, um Sie über anstehende Projekte zu informieren, bei denen wir helfen können. Dies kann auch Ihre E-Mail-Adresse sein, über die unser Marketing-Team Ihnen relevante E-Mails sendet. Wir verwenden auch einige Daten, um unsere Dienstleistungen für Sie zu verbessern. Ein Beispiel dafür sind die Daten, die wir auf unserer Website speichern. Microlease verwendet auch einige Daten, um sicherzustellen, dass unsere Systeme vor Angreifern geschützt sind.

Wie speichert Microlease meine Daten?

Ihre Daten werden in unseren Geschäftssystemen gespeichert, einschließlich unserer ERP- (Enterprise Resource Planning), CRM- (Customer Relationship Management) und Finanztools. Unsere Website speichert auch einige grundlegende Informationen (wie Geo-Tags und IP-Adressen), die uns helfen, unsere Website zu optimieren und unseren Kunden ein noch besseres Online-Erlebnis zu bieten.

Wie stellt Microlease, sicher, dass meine Daten sicher gespeichert sind?

Microlease verfügt über ein hohes Maß an Sicherheit, wenn es darum geht, persönliche Daten sicher zu speichern. Die von uns verwendeten Systeme sind nur für die zuständigen Mitarbeiter von Microlease zugänglich.

Wie wird die Kommunikation mit Microlease verwaltet?

Wir schätzen die Privatsphäre unserer Kunden und werden Sie nicht kontaktieren, wenn Sie sich entschieden haben, die Mitteilungen von uns abzustellen. Wir sind bestrebt, Ihre Zustimmung einzuholen, bevor wir Sie kontaktieren. Wir verwalten diesen Prozess sorgfältig und tun unser Bestes, um sicherzustellen, dass wir Ihnen nur relevante Informationen zusenden und nicht aufdringlich sind. Dies gilt für Telefon, E-Mail und Post. Darüber hinaus enthält jede Marketing-E-Mail von Microlease einen Link zu unseren E-Mail-Einstellungen, wo Sie auch jederzeit die Art der E-Mails anpassen können, die Sie erhalten wollen oder diese ganz abbestellen können. Wir machen diesen Prozess so einfach wie möglich.

Ich möchte wissen, welche persönlichen Daten Microlease von mir gespeichert hat. Wie erhalte ich diese?

Sie können eine Kopie der persönlichen Daten, die wir über Sie haben, anfordern, indem Sie ein Formular zur Offenlegung der gespeicherten Daten (SAR) ausfüllen und an unseren Datenschutzbeauftragten unter gdpr-sar@microlease.com senden. Sie können sich eine Kopie des Formulars hier herunterladen. Bitte beachten Sie, dass alle SARs innerhalb von 30-60 Tagen nach Einsendung des SAR-Formulars bearbeitet werden, abhängig von der Komplexität der Anfrage.

Ich möchte, dass Microlease meine persönlichen Daten aus seinem System löscht

Unter DSGVO haben Sie das„Recht, vergessen zu werden”. Füllen Sie dazu bitte ein Antragsformular aus und senden es an unseren Datenschutzbeauftragten unter gdpr-sar@microlease.com. Hier können Sie eine Kopie des Formulars herunterladen. Bitte beachten Sie, dass eine Anfrage innerhalb von 30 Tagen nach Einsendung bearbeitet wird. Bitte beachten Sie auch, dass es gesetzlich vorgeschrieben ist, gewisse Informationen zu speichern.

 

Bei Fragen zu Ihren Daten wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von Microlease unter gdpr-sar@microlease.com.